Lausitzer Gebirge – Im Gebiet des Jedlova (Tannenberg) – 18.05.2019

Von Decin aus fahren wir mit der tschechischen Regionalbahn auf beschaulicher Strecke hinauf ins Lausitzer Gebirge. Zunächst werden wir den Maly Stozec (Kleiner Schöber) besuchen. Das ist ein faszinierender Berg mit alpinem Geröllhang, den wir natürlich auch bezwingen werden. Anschließend geht es auf den wohl markantesten Aussichtsberg der Region, den Jedlova bzw. Tannenberg. Auf dem 774 m Gipfel steht ein Aussichtsturm, von dem sich ein guter Ausblick in alle vier Himmelsrichtungen bietet. Danach laufen wir talwärts bis in den Ort Jiretin und dann erneut bergauf zur Burgruine Tollenstein. Abends geht es mit dem Zug über Decin wieder zurück nach Dresden. Achtung! – Auf der Tour sind zahlreiche Höhenmeter zu überwinden.